Digitalpakt für Schulen – Vereinbaren Sie mit uns eine Planung!

Sind Sie Schulträger? Wir entwickeln eine bedarfsgerechte Planung in enger Absprache mit Ihnen. Die Planung baut auf Ihrer vorhandenen Infrastruktur auf. Sie entspricht einem Medienentwicklungsplan für Ihre Schulen, der laut Verwaltungsvereinbarung erforderlich ist, um die Fördergelder zu erhalten. Wir berücksichtigen insbesondere die Vorgaben zur Qualität eines WLAN. Wir haben über zehn Jahre umfassende Erfahrung mit professionellem WLAN in Schulen sammeln können und geben diese wertvollen Erkenntnisse an Sie weiter. Darüber …

WLAN in der Schule – verlässlich, leistungsstark und wartungsfrei!

Ohne dass die Schule einen Finger rühren muss? Und immer verfügbar? Keine Funklöcher? Keine Ausfallzeiten? So etwas gibt es. Schon seit Jahren. Unglaublich? Dann lassen Sie sich informieren. Lösungen dieser Art werden WLAN-as-a-Service genannt, also WLAN von einem Servicepartner geplant, installiert, konfiguriert, fortlaufend auf mögliche Fehler oder Lücken gemonitort und betrieben. Völlig datenschutzkonform und professionell.Und wenn es wirklich einmal nötig sein sollte, umgehend supportet. Was in Betrieben und Büros eine …

DigitalPakt Schule: Antragsverfahren zum Digitalpakt online!

  Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen: Welche Maßnahmen sind förderfähig? Was muss die Schule tun, um förderfähig zu werden? Was muss der Schulträger unternehmen, um an die Fördermittel zu gelangen? Welche Zeitfenster und Meilensteine sind zu beachten? Wo gibt es telefonische Unterstützung? Sind Schulen in freier Trägerschaft ebenfalls förderberechtigt? … und Antworten auf weitere Fragen in den „FAQ“ … sowie den Link zum Online-Antragsverfahren für Fördergelder Wie es dann …

Digitalisierung der Schulen – Nachdenken first

Politik und Wirtschaft drängen auf die Digitalisierung der Schulen. Doch nutzt die der Bildung überhaupt in geeigneter Weise? Ein Beitrag in der Sueddeutschen Zeitung von Wolfgang Schimpf, Schulleiter des Max-Planck-Gymnasiums in Göttingen und Vorsitzender der niedersächsischen Direktorenvereinigung. Plädoyer für eine digitalkritische Pädagogik! Zum Artikel …

Wi-Fi-6-Marktübersicht: Access Points für 802.11ax

Aerohive (Extreme Networks), Aruba (Hewlett Packart), Asus, Cisco, Lancom, Huawei, Netgear und Ruckus gelten als diejenigen Anbieter, die den Digitalpakt nach den Vorgaben der Förderrichtlinien erfüllen können. Für Orte extremer Dichte, wie z.B. Aulen größerer Schulen, sollte die neue Stufe der WLAN-.Technologie Wi-fi-6 mitgedacht werden. Sie entspricht dem neuesten Standard 802.11ax. Der folgende Artikel des Portals „ComputerWeekly“ gibt einen ersten Marktüberblick. https://www.computerweekly.com/de/feature/Wi-Fi-6-Marktuebersicht-Access-Points-fuer-80211ax

Rede des Niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne zu TOP 1 der 975. Bundesratssitzung am 15.03.201 9: Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 104b, 104c, 104d, 125c, 143e) – DigitalPakt Schule | Nds . Kultusministerium

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/rede-des-niedersaechsischen-kultusministers-grant-hendrik-tonne-zu-top-1-der-975-bundesratssitzung-am-15032019-gesetz-zur-aenderung-des-grundgesetzes-artikel-104b-104c-104d-125c-143e—digitalpakt-schule-174960.html

Digitalisierung der Schulen: Versäumnisse der Bundesregierung| heise online

„Bereits im Sommer 2017 hatten die Länder und der Bund in Eckpunkten den Kurs abgesteckt. Darin hatten sie unter anderem die Klärung von Grundsatzfragen des Datenschutzrechts als zentral bezeichnet und von technischen Fragen gesprochen. Auch die Frage nach kostenlos verfügbarem Unterrichtsmaterial (Open Educational Resources) wurde damals bereits aufgeworfen. Die FDP fragte nun nach Vorbereitungen in diesen Bereichen. In den Antworten der Regierung heißt es dabei immer wieder, die Zuständigkeit liege …