Das Planungsbüro SCHULNETZplus unter der Leitung von Jürgen Schuppe gründet auf über dreißigjährige Erfahrung mit IT in der Schule.

Sie wurde als Lehrer in Braunschweig gewonnen in der Auseinandersetzung mit den Anfängen der IT und den Versuchen, Computer im Unterricht einzusetzen.

Vor allem jedoch in der zwanzigjährigen Tätigkeit als Berater der Nds. Landesschulbehörde und als Medienpädagogischen Berater des NLQ (Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung) bis zum November 2018.

Jürgen Schuppe legt die pädagogischen Anforderungen in Schulen zu Grunde. Aus seiner Erfahrung heraus strebt er nach hoch verlässlichen Lösungen, weil nur die eine verbindliche Aneignung der Medien im Unterricht ermöglichen. Die Qualität der Produkte, die in Industrie und Wirtschaft eingesetzt werden, sind sein Maßstab an IT-Lösungen für Schulen.

Jürgen Schuppe